18 Jahre größtes Beachvolleyballcamp der Welt

06.04.2015 bis 12.04.2015: Riccione an der italienischen Adria

Der Startschuss für die Beachvolleyballsaison

Rund 250 Beachvolleyballfelder garantieren viel Spiel – und wenig Wartezeit
Seit nunmehr 18 Jahren zieht es jährlich Scharen von begeisterten Beachvolleyballern an die italienische Adria nach Riccione. 2011 waren bereits über 2000 Teilnehmer auf 250 Beachvolleyballfeldern und 2 km Strand unterwegs.

Über 800 Camp-Teilnehmer sorgen für ausgeglichene Trainingsgruppen
Fünf Tage in Folge betreuen dich Top-Coaches, erlernst als Anfänger die Grundlagen oder feilst als Fortgeschrittener an deiner Technik … und gleich daneben bereiten sich Stars der nationalen und internationalen Szene auf ihre Saison vor.

Rund 125 Turniere – weltrekordverdächtig
Schon ab 10 Uhr kann beim “coppa grande”, dem ganztägigen Turnier, gepritscht und gebaggert werden. Schlaf dich aus oder wende das im Camp Erlernte beim “coppa piccola” ab 13.00 Uhr an und kämpf um Punkte. Zusätzlich steht für die Kids ein Jugendturnier auf dem Programm.

Drei Parties – hier stehen Anfänger und Profis gemeinsam an der Bar
Das Partyprogramm gehört ebenso zum Beachline Festival wie Beachvolleyball selbst. Die Eröffnungsparty am Strand mit den legendären Beachcocktails, die Beachline Players Party und die Bademeisterparty mit diversen kulinarischen Überraschungen sind dabei nur die Höhepunkte …

Sei auch du dabei, wenn wieder gepritscht, gebaggert und gefeiert wird.


Das sagen die Teilnehmer zum Beachline Festival